(Dipl.) Sozialpädagog*in (oder vergleichbare Qualifikation) für die Projektkoordination der Hamburger TheaterSprachCamps (m/w/d)

HamburgVollzeit07.01.2021

Einleitung

Großes Theater macht Kinder sprachlich fit! Seit über 30 Jahren organisiert das Jugenderholungswerk als freier Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit TheaterSprachCamps und Ferienreisen für jährlich über 1.300 Hamburger Kinder und Jugendliche, die von ca. 150 ehrenamtlichen Betreuer*innen begleitet werden.

Das Hamburger TheaterSprachCamp (TSC) ist ein Projekt im Auftrag und finanziert von der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB). Seit 2007 stellen wir jedes Jahr im Sommer mit der BSB, der Uni Hamburg und weiteren Projektpartnern insgesamt 8 TheaterSprachCamps für gut 240 Kinder der 3. Klasse mit besonderem Sprachförderbedarf (mit und ohne Migrationshintergrund) auf die Beine. Angemeldet werden die Kinder im ersten Schritt von ihren Klassenlehrer*innen, wir schließen die Anmeldung anschließend mit den Eltern zusammen ab.

Das inhaltliche Konzept des TSCs wurde in enger Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg entwickelt. Das Besondere ist dabei die Verbindung von Sprache(n) und Theater und Freizeit zur ganzheitlichen individuellen Sprach(en)bildung der Kinder im Rahmen einer dreiwöchigen Ferienfreizeit. Auf der Basis dieses speziellen, integrativen Konzepts der Sprach-, Theater- und Freizeitpädagogik verbessern die Kinder u.a. ihre Kompetenzen in der deutschen Sprache.

Umgesetzt wird das Konzept im TSC von jeweils 7 Betreuer*innen (insgesamt ca. 60 TSC-Betreuer*innen), die vorher als Jugendleiter*innen und Sprach-/Theater- bzw. Freizeitpädagog*innen aus- bzw. fortgebildet werden.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Projektkoordination inkl. Ergebnis- und Budgetcontrolling innerhalb der Projektgruppe
  • Eigenständige Koordination und Begleitung der Werbung für das TSC an den Hamburger Grundschulen in enger Kooperation mit der BSB
  • Koordination der Elternanmeldetermine für das TSC und teilweise auch Durchführung der Anmeldegespräche bzw. Elternberatung im Jugenderholungswerk und an Schulen
  • Eigenständige PR- und Öffentlichkeitsarbeit für die TSCs
  • Mitwirkung in der Projektsteuerungsgruppe und der konzeptionellen Weiterentwicklung des TSCs
  • Mitarbeit bei der Auswahl der Betreuer*innen, Teamzusammenstellungen sowie (pädagogisches) Coaching der Betreuer*innenteams während der Vorbereitung und Durchführung des TSCs in den Sommerferien
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung und Umsetzung der Betreuer*innen-Ausbildung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der (Dipl.) Sozialpädagogik oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit und Erwachsenenbildung, optimaler Weise im Bereich Sprach- bzw. Theater-Pädagogik
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Kinder- und Jugendgruppenreisen
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Affinität zur und Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicheres Auftreten bei und Spaß an der Werbung für die Camps an Schulen etc.
  • Hilfreich sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem (Hamburger) Schulwesen
  • Eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Ein sicheres Auftreten und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber der Vielfalt unserer Kinder und Betreuer*innen
  • Teamgeist und Kooperationsvermögen

Wir bieten

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten für einen sozialen Auftrag
  • Flexible Arbeitszeitbedingungen innerhalb eine Jahresarbeitszeitmodells
  • Einbindung in ein motiviertes Team in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine Einarbeitung durch eine erfahrene Fachkraft

Kontakt

Jugenderholungswerk Hamburg e.V.

20539 Hamburg


Passende Jobs per Mail:


Wir dürfen dir auch E-Mails über ähnliche Dienste sowie Marktforschungen senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Es gelten unsere Nutzungsbedingungen. Lies hier unsere Datenschutzerklärung.